A. Ausbildung zum Redner und Präsentator

Dass die Rede eines Mitarbeiters die Visitenkarte für das ganze Unternehmen ist, ist klar. Von Schule und Berufsausbildung her können die meisten recht und schlecht Referate halten, also Berichte liefern und Folien herzeigen und vorlesen. Das ist auch klar.

Wollen Sie Ihre Mitarbeiter lieber befähigen, interessant, gewinnend, spannend und somit überzeugend zu reden? Dazu bietet Ihnen die Redemanufaktur maßgeschneiderte Rhetorikseminare an. Wenn Sie mir Ihre spezifische Situation schildern, kann ich Ihnen ein gutes Angebot machen.


B. Die Feldherrenrede. Das Führungstool für alle Chefs

Dass vor einem Kampf der Kommandant seine Männer mit einer mutmachenden, motivierenden und mobilisierenden Rede in Marsch setzt, ist eine bewährte militärische Tradition. An sie knüpft das Seminar ‚Feldherrenrede’ an.

In besonderen Situationen tut es gut, wenn ein Chef sein ganzes Team zusammenrufen und ein besonderes Wort an seine Leute richten kann. Bei den besonderen Momenten gibt es positive und kritische. In beiden ist es wichtig, wenn der Chef das Wort ergreift: nicht blubbernd und plappernd, sondern brillierend. Wie ich als Chef in solchen Momenten mit einer 3-Minuten-Rede lobe und danke oder justiere und neu ausrichte oder motiviere, mobilisiere und Mut mache, das lerne ich in diesem Seminar.

Unternehmen, die FÜHRUNGSKULTUR groß schreiben, hilft das ungemein. Das Gute an diesem Führungstool: Es ist mit allen Führungsstilen und –kulturen kompatibel, somit auch mit dem Ihren.

Wenn Sie mir Ihre spezifische Situation schildern, kann ich Ihnen ein gutes Angebot machen.


C. Ausbildung zum Redenschreiber

Dieses Seminar biete ich Unternehmen an, in denen Kollegen aus der Kommunikations- , Marketing- oder PR-Abteilung auch Reden schreiben.

Oft sind dies Experten für das Formulieren von Texten, die später gelesen werden. Und oft sind dies Mitarbeiter, die selber nur wenig Erfahrung mit den spezifischen Herausforderungen und Möglichkeiten der mündlichen Rede haben.

Sie erhalten Antworten auf Fragen wie diese:

  • Worauf kommt es beim Redenschreiben spezifisch an?
  • Worin liegen die Unterschiede zwischen dem Schreiben für das Lesen und dem für das Hören?
  • Wie unterscheidet sich Marketing und PR-Sprache von der Redesprache?
  • Welche Wirkungsziele erreiche ich wie?
  • Was alles muss ich vor dem Schreiben in Bezug auf die Redesituation recherchieren, um die Rede in jeder Hinsicht angemessen zu schreiben?
  • Und vor allem: Wie diene ich dem Redner am hilfreichsten? Und zwar so, dass er sich dann beim Reden leichter tut und er mit seinem Auftritt rundherum gewinnt?

Also eine Fülle von entscheidenden Dingen, die die Kommunikationsexperten in keiner schulischen und universitären Ausbildung je geboten bekommen haben. Wenn Sie mir Ihre spezifische Situation schildern, kann ich Ihnen ein gutes Angebot machen.


Haben Sie einen weiteren rhetorikrelevanten Ausbildungswunsch, melden Sie sich bitte. Sie sind immer willkommen!

NEU: Der Individual-Kurs

Vorteile des Kurses:

  • 100% individuell
    Sie sind der einzige Teilnehmer. Inhaltlich und methodisch passen wir die Ausbildung perfekt an Sie an.
  • 100% indivi-DUAL
    Sie wollen den Kurs lieber mit jemandem Zweiten gemeinsam machen? Herzlich willkommen, melden Sie sie oder ihn mit an. Kein Aufpreis!
  • 100% flexibel
    Alles ist möglich: Montag bis Samstag zwischen 07:00 und 20:00 Uhr. Sie wählen Ihre Wunschzeit nach Ihrem Biorhythmus und Zeitplan aus.

Mehr zum Thema: Modular und individual: Der neue 5 x 2 Stunden Rhetorik – Kurs.