Westhouse Consulting: eine wunderbare E-Mail

Kennen Sie das?
Sie schicken Ihrem Auftraggeber eine Rechnung. Der Auftraggeber ist eine riesengroße Firma. Alles ist sehr komplex. Auch beim Rechungschreiben muß man viele, viele Details beachten.

Die Rechnung ist raus, endlich. Doch Unsicherheit macht sich breit. Habe ich allen Anforderungen Genüge getan? Was, wenn nicht? Meldeten sie sich dann? Oder – oh Schreck – nähmen sie das zum Anlaß, das Geld auf die berühmte lange Bank zu schieben statt es in meine Bank zu transferieren?

Westhouse Consulting (München) hat mitgefühlt und nachgedacht.
Und so habe ich als Antwort auf meine Rechnung diese automatisiert versandte E-Mail erhalten:

Dear Sir or Madam,

Thank you very much for your message.
We will process your e-mail as soon as possible.

If your supplied information was correct you will not receive any feedback.
If something is missing or incorrect, we will contact you immediately.

Thank you very much for your support.

Best regards,
Your Westhouse Team

Alles wunderbar! Das ist E-Mail-Rhetorik vom Feinsten. Ein schlanker Fünfzeiler. Keine Bürokratie. Keine Floskeln. Kurze Sätze. Klare Info. Und freundlich noch dazu!

Bleibt mir als einzige Empfehlung an komplexe Auftraggeber: einfach nachmachen!

 Drucken  E-Mail