Film

10 Artikel / Seite 1 von 2


Kolumne

Die Rede am Sarg seines besten Freundes. 

Géza Ákos Molnár 15. April 2020

Die Rede habe ich im Film Kleine Fälle aus der Serie Über Land entdeckt. Es ist die Begräbnsrede für den Richter Maximilian  Althammer, verstorben mit 66.  Der Amtsrichter Hans Bachleitner kommt ein bißchen zu spät zum Begräbnis seines Kollegen. Als er die Aufbahrungshalle des Friedhofs betritt, beginnt eine Dame gerade ihre Rede zum […]

Kolumne

Kevin Spacey – Let Me Be Frank

Géza Ákos Molnár 18. Feber 2019

1 Rede. 3 Minuten. 10 Millionen Aufrufe. Wie macht er das? Was macht die gewaltige Wirkungskraft dieser Rede aus?Was ist das Geheimnis? 10 Millionen 312 Tausend 3 Hundert 16!So viele Aufrufe hat dieses Video seit dem 24.12.2018 schon gezählt (Stand: 17.02.2019).  Das hat sicher nicht nur daran gelegen, daß es […]

Kolumne

Ohne Worte? Nein, denn wenn’s um etwas geht, rede, Chef!

Géza Ákos Molnár 30. Jänner 2019

Ich zeige Ihnen hier eine ganz, ganz, ganz kurze Rede. Die ganze Passage inklusive kurzem Dialog nach der Chefrede dauert 34 Sekunden! Ich habe sie vor kurzem in einer Krankenhausserie entdeckt. Das Operationsteam steht am OP-Tisch. Die Patientin schläft bereits. Ihr gelähmter Arm soll mit einer vollkommen neuen Methode geheilt […]

Kolumne

SCORE – ein großer Film über gute Filmmusik

Géza Ákos Molnár 26. Feber 2018

Die erste Filmmelodie meines Lebens, die mich bis heute in Stimmung bringt, ist die von Winnetou. Was ist Ihre erste Filmmelodie? Filme ohne Musik, können Sie sich das vorstellen? Das ist wie eine Speise ohne Gewürze. Ich freue mich schon auf den neuen Kinofilm SCORE. Es geht um Filmmusik. Um […]

Kolumne

Die ehrlichsten Minuten im Fernsehen

Géza Ákos Molnár 11. Jänner 2017

Nach einigem Zögern hebt Will so ab, daß allen der Mund offen bleibt. Und seine Worte treffen.  Jeder spürt, sie sind wahr. Jeder spürt, die Zukunft des Landes liegt auch an ihm.Jeder spürt, er kann und muß die Sache zum Guten wende Will hält die Rede aus dem Stegreif.  Was […]

Kolumne

Life as Obama’s Speechwriter. Jon Favreau plaudert aus dem Nähkästchen.

Géza Ákos Molnár 9. März 2016

Jon Favreau, geboren 1981, war von 2005 bis 2013 Obamas wichtigster Redenschreiber („head speechwriter“). Seine Begabung und seine Kompetenz haben auch die Schriftgelehrten in Hollywood beobachtet. So kam es, dass er 2013 nach Los Angeles ging. Aus dem speechwriter wurde ein screenwriter. Übrigens: Ist Ihnen das auch schon aufgefallen?In guten […]

Kolumne

Eine Tischrede

Géza Ákos Molnár 9. März 2015

Sie ist eine eigene Gattung von Rede. Sie wird am Tisch gehalten, vor dem Essen, zwischen zwei Gängen oder als Überleitung zum guten Trunk. Am berühmtesten sind wohl die Tischreden Martin Luthers, die einen ganzen Buchband füllen. Kennzeichen einer modernen Tischrede ist, dass sie leicht bekömmlich ist und auf keinen […]