Redner

41 Artikel / Seite 1 von 5


Kolumne

Beachtliche Sätze.

Géza Ákos Molnár 2. Juni 2020

Am liebsten schnappe ich die toll formulierten Aussagen von Menschen auf, die einfach frei von der Leber erzählen, reden oder irgendetwas kommentieren. Des Volkes Stimme ist die, die alle am liebsten zitiert hören.  Erstes Zitat aus dem Volk:  „Die Männer sind ja schon sehr emanzipiert. Sie können waschen, bügeln, kochen.“ […]

Kolumne

Was kann man präsentieren wie ein Fußballspiel? Eine Statistik über Fertilität.

Géza Ákos Molnár 2. Juni 2020

Es ist eine Zufallsentdeckung.  In einem Interview zitiert Altbundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel den schwedischen Mediziner und Statistiker Hans Rosling. Neugierig geworden, habe ich nachgeforscht. Wie es beim Surfen so ist, entdecke ich ein Video, das Prof. Rosling bei einem TED-Vortrag zeigt.  Es geht um Statistiken und Daten. Klingt öde. Ist […]

Kolumne

Die Formel für eine tolle Motivationsrede

Géza Ákos Molnár 19. Mai 2020

Sie kennen das. Da schickt einem jemand über Whatsapp einen schlichten Link zu einem kurzen Video. Viele mache ich gar nicht auf. Ob ich mir damit etwas erspare oder ob ich dann etwas versäume, werde ich wohl nie erfahren. Bei dem Video da unten war ich dann so richtig froh, […]

Kolumne

Das ist Führungsrhetorik! 2 Videobotschaften von 2 CEOs angesichts der aktuellen Krise. 

Géza Ákos Molnár 28. April 2020

Zwei Männer, CEOs und Präsidenten ihres jeweiligen Konzerns sprechen zu ihren Mitarbeitern, Partnern und Kunden; beide angesichts der aktuellen Krise mit ihren Herausforderungen. Was macht eine Führungsrede zu einer richtig guten Rede? Drei Dinge: Zunächst eine fachlich kompetente und empathische Persönlichkeit mit innerer Autorität. Sodann eine professionelle und ernsthafte Vorbereitung […]

Kolumne

Saša Stanišić und wie aus einer Dankesrede eine Schimpfrede wurde.

Géza Ákos Molnár 30. März 2020

Der Anlaß der Rede Višegrad und Heidelberg, in den 1990ern. Ein Bosnier, der als Teenager vor dem Krieg in Bosnien nach Deutschland geflohen war, hat unglaublich gut gutes Deutsch gelernt. Er wurde sogar Dichter. Das ist die faszinierende Lebensgeschichte, die Stanišić in seinem autobiographischen Werk namens Herkunft schildert. Frankfurt am […]

Kolumne

Damit Ihre Dankesrede wirklich eine Dankesrede wird…

Géza Ákos Molnár 29. März 2020

… halten Sie sich beim Vorbereiten immer diese paar Dinge vor Augen: All die Menschen sind hier, damit sie feiern. Jetzt feiern alle Sie, weil Sie ausgezeichnet worden sind. Ihre Rede soll daher natürlich eine frohe Rede sein. Selbst dann, wenn es Sinn macht, daß Sie unter anderem auch etwas […]

Kolumne

Zwei delikate Zitate

Géza Ákos Molnár 26. März 2020

Zuerst ein bitterböses. Es stammt von einem genervten Autoverkäufer, zu einer Kundin, die sich nicht und nicht und noch immer nicht entscheiden konnte: „Das letzte Auto, das wir fahren, ist immer ein Kombi.“ Das andere von Johann Nestroy. Redenschreiber und Redner verstehen es nur zu gut: „Ich find´ nicht die […]

Kolumne

Wie kann ein Redekonzept aussehen?

Géza Ákos Molnár 23. März 2020

Ich stelle Ihnen heute drei interessante Designs von Redekonzepten vor. 1. Guter Überblick in Thüringen Das erste ist mir in einem Seminar für Redenschreiber im Landtag von Thüringen aufgefallen. Ich hatte die wissenschaftlichen Mitarbeiter gebeten, je ein Originalkonzept von Reden mitzubringen. Wir sollten die Konzeptdesigns miteinander vergleichen. Dieses Design hatte […]