Wirkung

22 Artikel / Seite 1 von 3


Kolumne

Die Formel für eine tolle Motivationsrede

Géza Ákos Molnár 19. Mai 2020

Sie kennen das. Da schickt einem jemand über Whatsapp einen schlichten Link zu einem kurzen Video. Viele mache ich gar nicht auf. Ob ich mir damit etwas erspare oder ob ich dann etwas versäume, werde ich wohl nie erfahren. Bei dem Video da unten war ich dann so richtig froh, […]

Kolumne

Kannst Du nicht frei reden? Dann lies vor. Aber: sehr gut!

Géza Ákos Molnár 11. Mai 2020

Am 12. Juni 2020 wird Otto Schenk 90 Jahre alt. Anläßlich der Herausgabe ihres gemeinsamen Buches zeigte der ORF einen Ausschnitt aus einem Gespräch der beiden Herren Michael Horowitz (H) und Otto Schenk (S): Ich zitiere es (OS = Otto Schenk; MH = Michael Horowitz)  „OS: Mein großes Glück ist, […]

Kolumne

Das ist Führungsrhetorik! 2 Videobotschaften von 2 CEOs angesichts der aktuellen Krise. 

Géza Ákos Molnár 28. April 2020

Zwei Männer, CEOs und Präsidenten ihres jeweiligen Konzerns sprechen zu ihren Mitarbeitern, Partnern und Kunden; beide angesichts der aktuellen Krise mit ihren Herausforderungen. Was macht eine Führungsrede zu einer richtig guten Rede? Drei Dinge: Zunächst eine fachlich kompetente und empathische Persönlichkeit mit innerer Autorität. Sodann eine professionelle und ernsthafte Vorbereitung […]

Kolumne

Die Rede am Sarg seines besten Freundes. 

Géza Ákos Molnár 15. April 2020

Die Rede habe ich im Film Kleine Fälle aus der Serie Über Land entdeckt. Es ist die Begräbnsrede für den Richter Maximilian  Althammer, verstorben mit 66.  Der Amtsrichter Hans Bachleitner kommt ein bißchen zu spät zum Begräbnis seines Kollegen. Als er die Aufbahrungshalle des Friedhofs betritt, beginnt eine Dame gerade ihre Rede zum […]

Kolumne

Saša Stanišić und wie aus einer Dankesrede eine Schimpfrede wurde.

Géza Ákos Molnár 30. März 2020

Der Anlaß der Rede Višegrad und Heidelberg, in den 1990ern. Ein Bosnier, der als Teenager vor dem Krieg in Bosnien nach Deutschland geflohen war, hat unglaublich gut gutes Deutsch gelernt. Er wurde sogar Dichter. Das ist die faszinierende Lebensgeschichte, die Stanišić in seinem autobiographischen Werk namens Herkunft schildert. Frankfurt am […]

Kolumne

Ein Mann, ein Wort, eine Stimme: John Bercow

Géza Ákos Molnár 9. September 2019

Einen großen Vorteil hat die unendliche Geschichte mit dem Brexit schon. Jeder, der Nachrichten sieht, kennt nun den Sprecher des Unterhauses des Vereinigten Königreichs.  Es ist der ehrenwerte Gentleman John Bercow, Speaker of The House of Commons. Was für ein Original! Was für eine Stimme! Was für ein Humor! Was […]

Kolumne

Greta Thunberg – wie redet sie eigentlich?

Géza Ákos Molnár 10. April 2019

Die Schülerin aus Schweden ist schon mit ihren 16 Jahren weltweit in aller Munde. Sogar für den Friedensnobelpreis haben sie sie schon vorgeschlagen. Was hat sie getan? Sie hat Reden gehalten! Nicht mehr und nicht weniger. Rhetorikerherz, was willst Du mehr?  Aber wie redet nun Greta Thunberg? Wie gelingt ihr […]

Kolumne

MINT – Wie darüber REDEN? 

Géza Ákos Molnár 19. März 2019

MINT ist die Abkürzung für die Fächer, für die wir viel mehr Propaganda brauchen: Mathematik – Informatik – Naturwissenschaften – Technik. Wir brauchen in den MINT-Fächern Redner und Schreiber, die die Erkenntnisse dieser Fächer so formulieren, daß sie Laien auch verstehen können. Ich präzisiere: … wenn die Laien die neuen […]