Hörer

19 Artikel / Seite 1 von 3


Kolumne

Beachtliche Sätze.

Géza Ákos Molnár 2. Juni 2020

Am liebsten schnappe ich die toll formulierten Aussagen von Menschen auf, die einfach frei von der Leber erzählen, reden oder irgendetwas kommentieren. Des Volkes Stimme ist die, die alle am liebsten zitiert hören.  Erstes Zitat aus dem Volk:  „Die Männer sind ja schon sehr emanzipiert. Sie können waschen, bügeln, kochen.“ […]

Kolumne

Was haben Winston Churchill, Martin Schulz und Boris Johnson gemeinsam?

Géza Ákos Molnár 8. Jänner 2020

Nicht nur den Beruf Politiker haben sie gemeinsam. Sie haben ein fabelhaftes Gedächtnis und rezitieren für ihr Leben gerne. Es entspannt sie, sagen sie. Doch der Reihe nach: In seinem faszinierenden Buch über journalistisches Schreiben – Draft No. 4. On the Writing Process– erzählt John McPhee, was ihm Richard Burton in einem […]

Kolumne

Die zwei Septemberreden 2019. Herbert Grönemeyer und Greta Thunberg.

Géza Ákos Molnár 28. September 2019

Diese Reden lassen niemanden kalt. Die einen johlen und klatschen oder springen und stampfen. Die andern sind verstört, entsetzt, schockiert oder indigniert. Die eine Rede hat Herbert Grönemeyer am 12. September in der Wiener Stadthalle gehalten. Die andere hat Greta Thunberg am 23. September vor der UNO in New York […]

Kolumne

Weich oder Hart? Achtung Artikulation! 

Géza Ákos Molnár 11. September 2019

Pein oder Bein? Eingeweide oder Eingeweihte? Unbekleidete oder Unbegleitete? Ente oder Ende? Ist es Ihnen auch gleich aufgefallen? Wenn man diese Begriffspaare liest, dann bemerken wir sofort, wie wichtig es ist, die Dinge auch richtig auszusprechen. Sonst reden wir uns in ein Schlamassel hinein oder, im bessern Fall, wir bringen […]

Kolumne

Wie finde ich die richtigen Geschichten zum Erzählen? Ein Blick auf diesen einen Arbeitsschritt beim Schreiben einer Rede.

Géza Ákos Molnár 26. Juni 2019

Konkreter Anlaß: Ein Geschäftsführer verabschiedet sich von seiner ganzen Mannschaft – wegen beruflicher Veränderung. Er hat sich an mich gewandt, damit wir miteinander an der Rede arbeiten. Sein Anspruch: „Ich will kein Klischee bedienen und so individuell reden, wie es nur geht.“ Das ist immer ein schöner Anspruch. Für jeden […]

Kolumne

Kevin Spacey – Let Me Be Frank

Géza Ákos Molnár 18. Feber 2019

1 Rede. 3 Minuten. 10 Millionen Aufrufe. Wie macht er das? Was macht die gewaltige Wirkungskraft dieser Rede aus?Was ist das Geheimnis? 10 Millionen 312 Tausend 3 Hundert 16!So viele Aufrufe hat dieses Video seit dem 24.12.2018 schon gezählt (Stand: 17.02.2019).  Das hat sicher nicht nur daran gelegen, daß es […]

Kolumne

Rudolf Buchbinder. Was der Musiker Rednern zeigt.

Géza Ákos Molnár 27. Juni 2018

Musik und Rhetorik sind miteinander verwandt, beide dienen ihren Hörern; und beide brauchen Menschen, die mit ihrer Stimme oder mit ihrem Instrument oder mit ihrer Redekunst Menschen auch wirklich dienen wollen.  Darum höre ich immer genau zu, wenn Musiker ihre Erfahrung und ihr Wissen mit uns teilen. Ich habe ein […]

Kolumne

Eine große Rede, ganz klein. Bischof Michael Currys Predigt

Géza Ákos Molnár 27. Juni 2018

zur Hochzeit von Prince Harry und seiner Meghan am 19. Mai 2018. Vielleicht möchten Sie das Video vorher unbeeinflußt von meinem Kommentar unten ansehen. Möchten Sie die englische Rede mitlesen, öffnen Sie das Transcript. Einberufen zu werden, um in Anwesenheit des Oberhaupts der Anglikanischen Kirche, Queen Elizabeth II. und ihrer ganzen […]