Humor

33 Artikel / Seite 1 von 4


Kolumne

Wie wir sind, so formulieren wir! Mentalität prägt Sprache.

Géza Ákos Molnár 16. November 2020

Abgesehen davon, daß die Kabarettisten das ganz ausgezeichnet spielen: Es ist schon wahr, daß sich die Mentalität eines jeden Volkes auch in ganz bestimmten Formulierungen widerspiegelt.  Für meine Leser aus Deutschland und der Schweiz hier eine kurze Selbstdarstellung – besser: Selbstvorführung – von österreichischer Mantalität und wie sie sich rhetorisch […]

Kolumne

Coronally correct ! So soll die Rede ab heute sein.

Géza Ákos Molnár 9. November 2020

Alle warten schon auf folgenschwerere Verschärfungen und schärfere Verfolgungen. Die Details sind im Detail noch geheim.  Aus gewöhnlich gut informierten Kreisen verlautet, es wäre nun „zwecks wegen den Aerosolen“, die wir beim Reden versprühen.  Und weil’s dann um die Rede-Regeln geht, sind wir Rhetorikexperten mit untenstehender Tonaufnahme angehalten worden, die […]

Kolumne

Was ist Dir wichtig, Du Damische?

Géza Ákos Molnár 29. Juni 2020

Manchmal ist Rhetorik ein garstig‘ Ding. Da willst Du etwas sagen. Sogar etwas Wichtiges. Und dann funkt Dir einer vollkommen unerwartet drein. Und noch dazu zieht er mit der Aktion die Lacher gleich auf seine Seite. Schauen Sie, was da passiert ist, mitten in Wien, vor einigen Tagen: Ist das […]

Kolumne

Beachtliche Sätze.

Géza Ákos Molnár 2. Juni 2020

Am liebsten schnappe ich die toll formulierten Aussagen von Menschen auf, die einfach frei von der Leber erzählen, reden oder irgendetwas kommentieren. Des Volkes Stimme ist die, die alle am liebsten zitiert hören.  Erstes Zitat aus dem Volk:  „Die Männer sind ja schon sehr emanzipiert. Sie können waschen, bügeln, kochen.“ […]

Kolumne

Was kann man präsentieren wie ein Fußballspiel? Eine Statistik über Fertilität.

Géza Ákos Molnár 2. Juni 2020

Es ist eine Zufallsentdeckung.  In einem Interview zitiert Altbundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel den schwedischen Mediziner und Statistiker Hans Rosling. Neugierig geworden, habe ich nachgeforscht. Wie es beim Surfen so ist, entdecke ich ein Video, das Prof. Rosling bei einem TED-Vortrag zeigt.  Es geht um Statistiken und Daten. Klingt öde. Ist […]

Kolumne

Zwei delikate Zitate

Géza Ákos Molnár 26. März 2020

Zuerst ein bitterböses. Es stammt von einem genervten Autoverkäufer, zu einer Kundin, die sich nicht und nicht und noch immer nicht entscheiden konnte: „Das letzte Auto, das wir fahren, ist immer ein Kombi.“ Das andere von Johann Nestroy. Redenschreiber und Redner verstehen es nur zu gut: „Ich find´ nicht die […]

Kolumne

Digitalisieren Sie Ihren Verkauf in Ihrem analogen Shop!

Géza Ákos Molnár 16. Jänner 2020

Es ist ganz simple. Sie brauchen nicht mehr IT-Kenntnisse zu haben als Sie aktuell haben.  Sie brauchen nur eins: Ihren Rhetoriktrainer. Also mich. Ich drille Ihr sales-team so lange, bis es das digitale Verkaufsgespräch so exzellent beherrscht wie meine model-trainees aus meinem letzten Seminar. Sehen Sie hier den großen Erfolg dieses special trainings, aufgenommen mit einer hidden […]

Kolumne

Unaussprechliches

Géza Ákos Molnár 9. Jänner 2020

Beim Redenschreiben und Einüben von Reden mit Klienten muß ich immer wieder Alternativen, Synonyme für bestimmte Wörter suchen, weil sie der Redner einfach nicht gut aussprechen kann. Deshalb ist mir diese Überschrift im Internet ins Auge gestochen: Was viele Menschen nicht aussprechen können. Praktischer Tipp für Sie, wenn Sie diese […]

Kolumne

Winston Churchills beste Sager

Géza Ákos Molnár 9. Jänner 2020

Zum Zitieren empfohlen! Ich weiß: Für manche der Zitate brauchen beide, Redner und Hörer, beides: die passende Gelegenheit (eine Seltenheit) und Humor (in Zeiten humorbefreiter Überschätzung von Political Correctness noch seltener).  Churchill über die Wahrheit „A lie gets half way around the world before the truth has a chance to […]