Anekdote

16 Artikel / Seite 1 von 2


Kolumne

Was ist Dir wichtig, Du Damische?

Géza Ákos Molnár 29. Juni 2020

Manchmal ist Rhetorik ein garstig‘ Ding. Da willst Du etwas sagen. Sogar etwas Wichtiges. Und dann funkt Dir einer vollkommen unerwartet drein. Und noch dazu zieht er mit der Aktion die Lacher gleich auf seine Seite. Schauen Sie, was da passiert ist, mitten in Wien, vor einigen Tagen: Ist das […]

Kolumne

Beachtliche Sätze.

Géza Ákos Molnár 2. Juni 2020

Am liebsten schnappe ich die toll formulierten Aussagen von Menschen auf, die einfach frei von der Leber erzählen, reden oder irgendetwas kommentieren. Des Volkes Stimme ist die, die alle am liebsten zitiert hören.  Erstes Zitat aus dem Volk:  „Die Männer sind ja schon sehr emanzipiert. Sie können waschen, bügeln, kochen.“ […]

Kolumne

Nach Debatte im Zürcher Stadtparlament: Bezirksrat pfeift «Genderpolizei» zurück

Géza Ákos Molnár 2. Juni 2020

„Im Stadtzürcher Gemeinderat gilt künftig kein «Sprachdiktat» mehr. Vorstösse müssen nicht gendergerecht formuliert sein, um behandelt zu werden. Zu diesem Urteil ist der Bezirksrat gelangt,“berichtet die Neue Zürcher Zeitung. Die Geschichte dahinter:  Ein Bürger hat einen Antrag (Schweiz: Vorstoß) eingebracht. Er wurde von den Zuständigen schlicht ignoriert. Begründung der Ignoranz: […]

Kolumne

Kannst Du nicht frei reden? Dann lies vor. Aber: sehr gut!

Géza Ákos Molnár 11. Mai 2020

Am 12. Juni 2020 wird Otto Schenk 90 Jahre alt. Anläßlich der Herausgabe ihres gemeinsamen Buches zeigte der ORF einen Ausschnitt aus einem Gespräch der beiden Herren Michael Horowitz (H) und Otto Schenk (S): Ich zitiere es (OS = Otto Schenk; MH = Michael Horowitz)  „OS: Mein großes Glück ist, […]

Kolumne

Winston Churchills beste Sager

Géza Ákos Molnár 9. Jänner 2020

Zum Zitieren empfohlen! Ich weiß: Für manche der Zitate brauchen beide, Redner und Hörer, beides: die passende Gelegenheit (eine Seltenheit) und Humor (in Zeiten humorbefreiter Überschätzung von Political Correctness noch seltener).  Churchill über die Wahrheit „A lie gets half way around the world before the truth has a chance to […]

Kolumne

Was haben Winston Churchill, Martin Schulz und Boris Johnson gemeinsam?

Géza Ákos Molnár 8. Jänner 2020

Nicht nur den Beruf Politiker haben sie gemeinsam. Sie haben ein fabelhaftes Gedächtnis und rezitieren für ihr Leben gerne. Es entspannt sie, sagen sie. Doch der Reihe nach: In seinem faszinierenden Buch über journalistisches Schreiben – Draft No. 4. On the Writing Process– erzählt John McPhee, was ihm Richard Burton in einem […]

Kolumne

Weich oder Hart? Achtung Artikulation! 

Géza Ákos Molnár 11. September 2019

Pein oder Bein? Eingeweide oder Eingeweihte? Unbekleidete oder Unbegleitete? Ente oder Ende? Ist es Ihnen auch gleich aufgefallen? Wenn man diese Begriffspaare liest, dann bemerken wir sofort, wie wichtig es ist, die Dinge auch richtig auszusprechen. Sonst reden wir uns in ein Schlamassel hinein oder, im bessern Fall, wir bringen […]

Kolumne

Ein Mann, ein Wort, eine Stimme: John Bercow

Géza Ákos Molnár 9. September 2019

Einen großen Vorteil hat die unendliche Geschichte mit dem Brexit schon. Jeder, der Nachrichten sieht, kennt nun den Sprecher des Unterhauses des Vereinigten Königreichs.  Es ist der ehrenwerte Gentleman John Bercow, Speaker of The House of Commons. Was für ein Original! Was für eine Stimme! Was für ein Humor! Was […]